Archiv - Oktober 2016

1
Was Führung und Vertrieb voneinander lernen können
2
Eine Frage der Loyalität

Was Führung und Vertrieb voneinander lernen können

Was ist der Hauptunterschied zwischen einer Führungskraft und einem Verkäufer? Was fällt Ihnen dazu ganz spontan ein? Ich stelle diese Frage häufig im Training beim Kunden und erlebe bei der Diskussion dieser Frage äußerst Erstaunliches: Meist entfacht die Frage bei den Seminarteilnehmern einen regelrechten Kampf. Die jeweiligen Lager Führung und Verkauf sortieren ihre Argumente und rüsten nach und nach auf. Frecherweise schmückt sich die Führungsfraktion immer gerne mit dem Heiligenschein, dass Verkauf unter ihrer Würde sei. Die Vertriebsfraktion schießt dagegen, dass im Unternehmen ohne den Vertrieb gar nichts funktioniert und der Laden ohne diese Kompetenzen schon lange bankrott wäre. Diese verschiedenen Blickwinkel sind zwar verständlich, die persönliche Weiterentwicklung bringen sie allerdings nicht voran.

Weiterlesen

Eine Frage der Loyalität

Wissen Sie, worin die höchste Form der Loyalität Ihrem Unternehmen gegenüber und genauso zu Hause in der Partnerschaft besteht?

Die Dinge anzusprechen, die Sie stören! Ohne Schuldzuweisung, ohne diese Sachen zu bewerten, ohne das eigene Ego aufzuwerten oder bepinseln zu wollen. Aus welchem Grund aber sollen Sie es ansprechen?

Es gibt nur ein sinnvolles Motiv. Im Kern müssen all Ihre Aktivitäten dort münden: In der Verbesserung Ihres Unternehmens! Oder in der Verbesserung und Vertiefung Ihrer Beziehung. Wenn Sie ansprechen, was Sie stört, bringen Sie am besten immer zwei Lösungsvorschläge im Gepäck mit.

Weiterlesen

„Wenn ich genügend Zeit hätte, dann…“

Haben auch Sie diese Ausrede schon einmal genutzt?
Bestimmt. Ein Klassiker.

Wir möchten Ihnen etwas Besonderes mitgeben, eine Art »Ausredenüberwindungsworkshop«.
Es geht darum, Ausreden zu erkennen, sie geistig umzuformulieren und schließlich zu transformieren – in Ergebnisse.

Ich bestätige hiermit, dass ich die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiert habe.

 

Mit jeder überwundenen Ausrede nehmen Erfüllung und Erfolg im Leben zu.
Der Lohn: ein selbst bestimmtes und freies Leben ohne Ausreden.