Tag -Ziele

1
Warum agile Führung immer wieder scheitert
2
Unser Jahr 2019
3
Wie Sie mit minimalem Aufwand die maximale Wirkung erreichen
4
Disziplin und Konsequenz
5
„Du brauchst eine Vision!“ …

Warum agile Führung immer wieder scheitert

Wir hören es überall: Agilität. Erstmal ein Modewort mit toller Aussage – wenn es denn funktionieren würde. Aber was heißt agile Führung überhaupt und wieso scheitern wir immer wieder daran?

Durch die zunehmende Komplexität und Schnelllebigkeit in unserer Welt entstehen mangelnde Planbarkeit und Unsicherheit. Damit müssen wir uns auseinandersetzen. Denn wir können nicht mehr langfristig vorausplanen, ohne dass uns die rasante Entwicklung in den Märkten abhängen würde. Das bedeutet: Wir müssen Führung neu denken. Weiterlesen

Unser Jahr 2019

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, dabei hat es doch gerade erst angefangen. Dieses Phänomen relativen Zeitempfindens hat etwas mit der qualitativen Nutzung von Zeit zu tun. Auch unser Jahr verging wie im Flug. Denn wir haben uns schon im Januar die Frage gestellt:

Was wünschen wir uns am Ende des Jahres getan zu haben? Weiterlesen

Wie Sie mit minimalem Aufwand die maximale Wirkung erreichen

Viele Menschen verhalten sich wie Gießkannen. Sie wollen überall zugleich sein, suchen Bestätigung und wollen gebraucht werden. Bestätigung ist ein menschliches Grundbedürfnis, ganz klar. Sie gibt uns ein gutes Gefühl. Man könnte dieses Verhalten aber auch als Aktionismus bezeichnen, denn letztendlich erbringen diese Menschen maximalen Einsatz und erreichen doch nur eine minimale Wirkung.

Weiterlesen

Disziplin und Konsequenz

Wie mühsam es sein kann, den eigenen Anweisungen zu folgen.

Beruflich mangelte es mir noch nie an Disziplin. Was ich mir vornehme, erledige ich mit großer Zuverlässigkeit. Ich gehöre zu jenen Menschen, die im Büro die „Macher“ sind. Ohne dabei selbst auf große innere Widerstände zu stoßen, folge ich meiner Arbeit. Und das gerne.

Schauen wir hingegen in mein Privatleben, sieht das Ganze anders aus. Vor allem was meine Gesundheit angeht. Hier verstricke ich mich immer wieder in denselben Ausreden und gescheiterten Versuchen. Es will mir zum Beispiel einfach nicht gelingen, Sport in meinen Alltag als festen Bestandteil zu integrieren. Das ärgert mich enorm. Mit jedem Versuch, der wieder im Nichts verebbt, werde ich deprimierter und hoffnungsloser. Gefangen in dem Gefühl, „es wieder nicht geschafft zu haben“, entwickelt sich zunehmend eine sich selbst erfüllende Prophezeiung, die zum wiederholten Scheitern verurteilt ist. In unserem Institut bin ich nun erstmals auf eine sehr inspirierende Sichtweise gestoßen, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte:

Weiterlesen

„Du brauchst eine Vision!“ …

… höre ich es immer und immer wieder in den Treppenhäusern der Weiterbildungsindustrie schallen. Mit glänzenden und aufgerissenen Augen beschreiben Menschen das Bild einer Zukunft. Aber was ist eine Vision? Worin unterscheiden sich Halluzination, Illusion, psychedelische Träume und Wünsche von einer echten, handfesten Vision?

Weiterlesen

NEU: Erste Weiterbildung, die Leadership auf den Punkt bringt!

4 Phasen der agilen Führung