Tag - Verantwortungsqualität

1
Die Selbstoptimierungsfalle
2
Kennen Sie Ihre Verantwortungsqualität?

Die Selbstoptimierungsfalle

Halbzeit. Fast sechs Monate ist das Jahr jetzt alt. Manche nutzen ja speziell den Jahreswechsel, um tiefer nachzudenken. Warum nicht öfter? Vermutlich, weil der Alltag eine Tretmühle ist. So auf die Art: Einmal im Jahr hebe ich den Kopf. Sonst wird geackert. Abgearbeitet. Nach Selbstbestimmung klingt das nicht. Ein Vorschlag: Lassen Sie uns kurz den Kopf hochnehmen – jetzt. Doch Vorsicht! Folgende Fragen verführen zum Nachdenken. Und auf jeden Fall zu mehr Substanz. Versprochen!

Weiterlesen

Kennen Sie Ihre Verantwortungsqualität?

Das Leben selbst ist es, das dem Menschen Fragen stellt. Er hat nicht zu fragen, er ist vielmehr der vom Leben her Befragte, der dem Leben zu antworten – das Leben zu ver-antworten hat.“
(Viktor Frankl)

Viele Wissenschaften wie die Psychologie oder Philosophie haben bereits versucht, den Begriff „Verantwortung“ zu definieren. Trotzdem ist er oft ungreifbar geblieben. Er durchdringt alle Bereiche des täglichen Lebens: Politik, Wirtschaft, Medien und das Privatleben. Die meisten verwenden „Verantwortung“ dabei völlig intuitiv. Doch das Verständnis bleibt diffus. Gleichzeitig empfinden viele bei dem Wort eher Schwere, Schuld und Pflichtgefühl. Selten wird es mit Freude, Stolz oder Freiheit verbunden.

Weiterlesen