Tag - Integrität

1
Die 6. Säule des Selbstwertgefühls: Persönliche Integrität
2
Glaubwürdigkeit – die Grundlage von Vertrauen

Die 6. Säule des Selbstwertgefühls: Persönliche Integrität

Dieser Eintrag ist Teil 7 von 8 der Blogreihe Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls

Was heißt Integrität eigentlich? Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht? Was würden Sie spontan antworten, wenn Sie danach gefragt würden? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und machen Sie ein paar Notizen, bevor Sie weiterlesen.

Gibt es Menschen in Ihrem Umfeld, denen Sie, ohne zu zögern, vertrauen würden? Wissen Sie auch warum? Was genau bewegt Sie dazu, denjenigen zu vertrauen? Oder fällt es Ihnen leichter, zu beschreiben, welchen Menschen Sie auf keinen Fall trauen: Was ist der Grund für das Misstrauen?
Weiterlesen

Glaubwürdigkeit – die Grundlage von Vertrauen

Wenn Sie morgens den Wasserhahn aufdrehen, vertrauen Sie darauf, dass die Ingenieure im Wasserwerk ihre Arbeit tun. In der Autowerkstatt verlassen Sie sich auf die ordnungsgemäße Ausführung der Reparatur, deren Details Sie nicht kontrollieren können. Vertrauen bildet die Grundlage für alle Individuen, Unternehmen, Organisationen und Zivilisationen, für alle Beziehungen und jede Form der Kommunikation rund um den Globus. Mangelndes Vertrauen zerstört selbst die erfolgreichsten Unternehmen, die mächtigste Regierung und die florierendste Wirtschaft. Trotz der offensichtlich immensen Macht von Vertrauen gehört es wohl zu den am meisten unterschätzten Faktoren unserer Wirtschaft und Gesellschaft.

Weiterlesen

„Wenn ich genügend Zeit hätte, dann…“

Haben auch Sie diese Ausrede schon einmal genutzt?
Bestimmt. Ein Klassiker.

Wir möchten Ihnen etwas Besonderes mitgeben, eine Art »Ausredenüberwindungsworkshop«.
Es geht darum, Ausreden zu erkennen, sie geistig umzuformulieren und schließlich zu transformieren – in Ergebnisse.

Ich bestätige hiermit, dass ich die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiert habe.

 

Mit jeder überwundenen Ausrede nehmen Erfüllung und Erfolg im Leben zu.
Der Lohn: ein selbst bestimmtes und freies Leben ohne Ausreden.