Erkenne und bewältige deine nächste Lernebene

„Was verstehen Sie unter Persönlichkeit?“ Stille im Seminarraum. Nachdenkliche Blicke fragen sich und andere: „Ja, wie bringen wir Persönlichkeit auf den Punkt?“ Vielleicht so: Überlegen Sie, wie Ihre Wirkung vor zehn Jahren pro Stunde war und wie sie heute ist. Hoffentlich ist Ihre Wirkung heute höher, intensiver. Wird sie in zehn Jahren noch höher sein? Dann lautet die Frage: Warum warten? Wer das versteht, versteht das Wesen der Persönlichkeitsentwicklung. Nämlich, seine Wirkung pro Zeiteinheit erhöhen. Und zwar die Wirkung auf sich selbst (Selbstführung) und auf andere.

Es geht eben nicht um den klassischen Fehler, den Zeiteinsatz für gleiche Wirkung zu erhöhen. Mehr arbeiten und durch die Schlagzahl die Wirkung erhöhen. Das Gleiche tun und bessere Ergebnisse erwarten. Das ist im Übrigen eine Definition von Dummheit. Über das Volumen mehr erreichen. Nicht durch Intensität. Diese Schicksalswahl müssen Sie lernen: Die Qualität oder die Quantität des Zeiteinsatzes erhöhen. Darum geht es bei Ihrer Entwicklung. Große Persönlichkeiten erreichen Menschen auf eine sehr besondere Weise. Vielleicht bedeutet auch deswegen das lateinische Wort per-sonare „durchtönen“. Das passt. Eine Persönlichkeit „durchtönt“ Menschen, statt sie zu übertönen, sie „stimmt“ Menschen, statt sie zu überstimmen.

Gelebte innere Freiheit

Große Persönlichkeiten nehmen auch nicht mehr so viele Dinge persönlich. Sie haben eine gesunde Distanz zu sich selbst gewonnen. Das riecht nach gelebter, innerer Freiheit. Doch wie komme ich zu diesem Mehr an konzentrierter Wirkung? Natürlich indem ich ständig dazulerne und mich entwickle. Dieses Lernen geht weit über Wissen und Erfahrung hinaus. Hierbei geht es um echte Transformation. Dabei gibt es verschiedene Lernebenen. Lernebenen, die so individuell sein können, wie Menschen verschieden sind. Jede dieser Lernebenen besteht aus einer neuen, tieferen Erkenntnis und Einsicht. Aus dieser erwächst dann ein klügeres und weitsichtigeres Handeln mit deutlich besseren Ergebnissen.

Lernebenen – ein paar Beispiele

  1. Ebene: Sie lernen, stärker an sich zu glauben.
    Ziele setzen und erreichen stärkt Ihr Selbstvertrauen.
  2. Ebene: Sie lernen, für Ihren Erfolg zu kämpfen.
    Vom Kampf und Einsatz bis zur entspannten Hartnäckigkeit.
  3. Ebene: Sie lernen, dass es keine Rolle spielt, was andere über Sie sagen.
    Sie folgen immer mehr Ihrem inneren Kompass.
  4. Ebene: Sie lernen, Ihren Partner miteinzubeziehen.
    Eine intakte Familie ist das Rückgrat eines erfüllten Lebens.
  5. Ebene: Sie lernen, dass sich Ihr Leben nicht nur um den beruflichen Erfolg drehen kann.
    Erfolg ohne Erfüllung ist armselig. Arm an Seele.
  6. Ebene: Sie lernen, dass Sie Dingen dienen, die größer als Sie selbst sind.
    Ein entwickeltes Ego transformiert sich vom „ich“ zum „wir“
  7. Ebene: Sie lernen, abzugeben.
    Sie beantworten die Frage: Wie mache ich mich überflüssig, während die Ergebnisse immer besser werden?
  8. Ebene: Sie lernen, dass kein Erfolg ewig anhält.
    Ergebnisse produzieren, loslassen. Produzieren, loslassen. Ein Kreislauf.
  9. Ebene: Wahre Erfüllung heißt, den Sinn Ihres Lebens kennen und leben.
    Von „was muss ich?“ über „was will ich?“ zu „für was bin ich gemeint worden?“
  10. Sie übergeben Ihr Lebenswerk an die nächste Generation und lassen los.

Natürlich müssen diese Beispiele nicht eins-zu-eins auf Sie und Ihr Leben zutreffen. Jeder hat die Aufgabe, seine eigenen Lernebenen zu finden und zu erklimmen. Wenn Sie aber die einzelnen Punkte einmal konzentriert durchgehen: Spüren Sie dann nicht auch, welche Intensität in jeder der zehn Erkenntnisse steckt? Welche Kraft Sie auslösen?

Ihnen wünsche ich von Herzen, dass Sie Ihre persönliche nächste Lernebene erkennen, anerkennen und bewältigen. Das ist Erfüllung pur!

Ihr Boris Grundl

 

Sie wollen mehr Inspiration?

 Schauen Sie sich bei Facebook, Instagram oder im Videoblog „Grundls Gründe“ um. Hier durchleuchtet Boris Grundl aktuelle Themen aus verschiedenen Perspektiven. Immer mit der Frage: „Was kann ich aus diesem Thema für mich und mein Leben transferieren?“ Im Video „Umgang mit Zeit“ spricht er zum Beispiel über die Unterscheidung „Zeitqualität vs. Zeitquantität“:

Die Sommerzeit ist zu Ende, die Uhren werden umgestellt. Doch was bedeutet Zeit eigentlich? Dazu das Beispiel Chronos und Kairos: Der griechische Gott Chronos steht für die fortschreitende Zeit, Kairos hingegen für die Gunst der Stunde. Der „Höher-schneller-weiter“-Wahn führt dazu, dass wir die Zeitquantität erhöhen. Das schafft zunächst bessere Ergebnisse, ist aber auf Dauer im Erfolg limitiert. Dementgegen stellt Boris Grundl sein Prinzip „flexibler, klarer, tiefer“: Sie brauchen nicht mehr Zeit, sondern müssen Ihre gegebene Zeit intensiver nutzen. Machen Sie Ihr Leben zum besten Lehrer und werden Sie der Beste, der Sie sein können.

Bildquelle: ©pixabayFree-Photos

Über den Autor

Boris Grundl
Boris Grundl

Boris Grundl durchlief eine Blitzkarriere als Führungskraft und gehört als Führungsexperte und mitreißender Kongress-Redner zu Europas Trainerelite. Er ist Management-Trainer, Unternehmer, Autor sowie Inhaber des Grundl Leadership Institut.

Boris Grundl perfektionierte die Kunst, sich selbst und andere auf höchstem Niveau zu führen. Er ist ein gefragter Referent, Gastdozent an Universitäten und erforscht das Thema Verantwortung (www.verantwortungsindex.de). Seine Referenzen bestätigen seine Ausnahmestellung unter den Spitzen-Referenten. Keinem wird eine so hohe Authentizität und Tiefgründigkeit bescheinigt. Er redet Klartext, bleibt dabei stets humorvoll und bringt die Dinge präzise auf den Punkt. Boris Grundl ist als prominenter Experte gern gesehener Gast und Protagonist in Fernsehen und Radio (u.a. ARD, ZDF, WDR, MDR, 3sat, SWR, RBB, FFH). In Großvorträgen gibt er Schülern wegweisende Impulse für ein eigenverantwortliches Leben. Boris Grundl ist „der Entwickler“ (Harvard Business Manager). Starke Rede – tiefer Sinn.

Sein Grundl Leadership Institut befähigt Unternehmen, ihrer Führungsverantwortung gerecht zu werden. Aus der Praxis für die Praxis. Die Akademie macht mit der Menschenentwicklung dort weiter, wo die meisten Managementlehren aufhören. Menschen fördern – mit System.

Mehr Informationen unter www.grundl-institut.de.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen
  • Dankeschön!

    Herr Grundl Sie und Ihre Erkenntnisse prägen mein Leben auf eine sehr intensive Weise die ich Momentan sehr zu spüren bekomme.

    Danke die Wörter von diesem Blog sind sehr besonders

    Danke Danke Danke

    Lg Hasan
    Aus wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können folgende HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>