Autor - Johanna Kersten

1
Warum Wachsen am Widerstand so wichtig ist
2
Disziplin und Konsequenz
3
Wohin fließt die Energie?
4
Reiz vs. Reaktion

Über den Autor

Johanna Kersten

Johanna Kersten arbeitet und wirkt im Grundl Leadership Institut als Assistentin der Geschäftsleitung. In dieser Funktion behält sie alle internen Abläufe im Blick. Sie stellt Dinge klug infrage und schaut kritisch auf Abläufe und Vorgänge. Das Grundl Leadership Institut erforscht und lehrt hochwertige Unterscheidungen. Als wertvolles Teammitglied möchte Johanna Kersten daher die Blog-Leser gerne an ihren eigenen Erfahrungen zu diesem Thema teilhaben lassen – ihren ganz persönlichen Unterscheidungen und Herausforderungen im Alltag.

Mit ihrer Grundausbildung zur Logopädin bringt Johanna Kersten besondere Erfahrungen im Thema „Führung und Verantwortung“ mit. Ihr ist bewusst und sie erfuhr selbst, was Führung im therapeutischen Setting bedeutet sowie welch hohen Stellenwert das Thema Verantwortung in Kommunikation und Interaktion einnimmt. Mit ihrem körpertherapeutischen Hintergrund interessiert sich Johanna Kersten besonders für das „Wie“ und die Umsetzung persönlicher Veränderungsprozesse.

Warum Wachsen am Widerstand so wichtig ist

Bereits in meiner Zeit als Logopädin reizte mich das Thema um das „persönliche Wachstum“. Ich stellte mir früh die Frage, was es war, was Patienten in ihrem ganz persönlichen Stadium wirklich voranbrachte. Was sollte oder musste ein Patient lernen, damit es ihm langfristig besser ging? Ich fragte mich, welche inneren Prozesse Menschen wirklich befähigen könnten, den nächsten Schritt der Entwicklung zu gehen.

Weiterlesen

Disziplin und Konsequenz

Wie mühsam es sein kann, den eigenen Anweisungen zu folgen.

Beruflich mangelte es mir noch nie an Disziplin. Was ich mir vornehme, erledige ich mit großer Zuverlässigkeit. Ich gehöre zu jenen Menschen, die im Büro die „Macher“ sind. Ohne dabei selbst auf große innere Widerstände zu stoßen, folge ich meiner Arbeit. Und das gerne.

Schauen wir hingegen in mein Privatleben, sieht das Ganze anders aus. Vor allem was meine Gesundheit angeht. Hier verstricke ich mich immer wieder in denselben Ausreden und gescheiterten Versuchen. Es will mir zum Beispiel einfach nicht gelingen, Sport in meinen Alltag als festen Bestandteil zu integrieren. Das ärgert mich enorm. Mit jedem Versuch, der wieder im Nichts verebbt, werde ich deprimierter und hoffnungsloser. Gefangen in dem Gefühl, „es wieder nicht geschafft zu haben“, entwickelt sich zunehmend eine sich selbst erfüllende Prophezeiung, die zum wiederholten Scheitern verurteilt ist. In unserem Institut bin ich nun erstmals auf eine sehr inspirierende Sichtweise gestoßen, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte:

Weiterlesen

Wohin fließt die Energie?

In meinem jüngsten Blogbeitrag hatte ich Ihnen von meinen Erfahrungen zum Thema „Reiz vs. Reaktion“ berichtet. Im Folgenden lade ich Sie erneut ein, mich in meinem Alltag ein wenig zu begleiten:

Weiterlesen

Reiz vs. Reaktion

„Das Grundl Leadership Institut erforscht und lehrt hochwertige Unterscheidungen, damit Ihr Leben zum besten Lehrer wird.“

Diese Aussage ist der Kern unseres „Mission Statements“ und bildet den Grundstock unserer Arbeit. Mit „Unterscheidungen“ sind die Grundtätigkeiten unseres Denkens und Handelns gemeint. Wie wir über die Dinge denken und wie wir unser Denken ins Handeln und Wirken bringen.

Als wir den Teamentschluss fassten, uns mit unseren eigenen und ganz persönlichen Unterscheidungen für unsere Leser zu öffnen, wusste ich sofort, dass ich daran mitwirken würde. Wie für meine Teamkollegen begann auch für mich eine spannende Zeit des Reflektierens und Hinterfragens. Es folgten Eingeständnisse, viel Emotionen und eine große Erkenntnis.

Weiterlesen

„Wenn ich genügend Zeit hätte, dann…“

Haben auch Sie diese Ausrede schon einmal genutzt?
Bestimmt. Ein Klassiker.

Wir möchten Ihnen etwas Besonderes mitgeben, eine Art »Ausredenüberwindungsworkshop«.
Es geht darum, Ausreden zu erkennen, sie geistig umzuformulieren und schließlich zu transformieren – in Ergebnisse.

Ich bestätige hiermit, dass ich die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiert habe.

 

Mit jeder überwundenen Ausrede nehmen Erfüllung und Erfolg im Leben zu.
Der Lohn: ein selbst bestimmtes und freies Leben ohne Ausreden.