Archiv - März 2019

1
Die Führungskraft der Zukunft beweist Charakter
2
Den Menschen sehen, wie er ist – stark und schwach
3
Verständlich sprechen – erfolgreich führen

Die Führungskraft der Zukunft beweist Charakter

Eine unglaubliche Möglichkeit: Am 4. April wird Boris Grundl auf dem GEDANKENtanken World Leadership Summit sprechen – auf dem als Highlight eine moderierte Unterhaltung mit Präsident Barack Obama stattfindet! Direkt im Anschluss daran teilt er als Speaker seine Gedanken rund um Leadership und Verantwortung. Denn: „Führung ist keine Selbstverständlichkeit. Sie ist eine Entscheidung.“ 

Weiterlesen

Den Menschen sehen, wie er ist – stark und schwach

„Das ist doch menschlich!“ Wie oft haben Sie diese Pauschal-Absolution schon gehört? Vor allem, wenn Eitelkeiten schwache Ergebnisse produzieren. Es scheint, als würden alle Fehler damit verzeihlich, egal wie groß und was ihre Ursache ist. Schon paradox: Führungskräfte vergeben Aufgaben im Glauben an die Stärke eines Menschen und um ihn zu fördern. Danach tolerieren sie sein Versagen, weil Menschen generell schwach und eben „so sind“? Welches Menschenbild stimmt denn nun?

Weiterlesen

Verständlich sprechen – erfolgreich führen

Führungskräfte tragen Verantwortung. Die Gesellschaft erwartet von ihnen, dass sie beeindruckende Leistungen vollbringen. Gleichzeitig zeigen sie in vielerlei Hinsicht ein kurioses Verhältnis zur deutschen Sprache – und das beeinflusst ihren Umgang mit Mitarbeitern.

Weiterlesen