Tag - Stabilität

1
Übergang meistern: von instabilen zu stabilen Zuständen in der Organisation

Übergang meistern: von instabilen zu stabilen Zuständen in der Organisation

Was wir von der Natur lernen können: das Prinzip der Zugvögel

Haben Sie schon einmal Zugvögel bei ihrer Reise Richtung Süden beobachtet? Und haben Sie sich dabei auch schon gefragt, warum zum Beispiel Wildgänse sich immer in einer gemeinsamen V-Formation auf die ungewisse Reise ins Sommerquartier machen?

Die Antwort lautet, dass jeder Vogel mit seinem Flügelschlag einen Luftwirbel erzeugt, der das jeweils folgende Tier nicht nur vor Gegenwind schützt, sondern zudem Auftrieb für die anderen Vögel erzeugt. Durch diese Verminderung des Luftwiderstandes sind Gänse in dieser Formation bis zu 70 Prozent leistungsfähiger, als wenn sie sich alleine auf den Weg machen.

Weiterlesen